Raumfahrt Lexikon
Home

Raumfahrt

- 1961


- 1962
- 1963
- 1964
- 1965
- 1966
- 1967
- 1968
- 1969
- 1970
- 1971
- 1972
- 1973
- 1974
- 1975
- 1976
- 1977
- 1978
- 1979
- 1980
- 1981
- 1982
- 1983
- 1984
- 1985
- 1986
- 1987
- 1988
- 1989
- 1990
- 1991
- 1992
- 1993
- 1994
- 1995
- 1996
- 1997
- 1998
- 1999
- 2000
- 2001
- 2002
- 2003
- 2004
- 2005
- 2006
- 2007


Info / Kontakt
Hinweise
Impressum

sonstiges
Planeten



Exoplaneten
Stern kaufen


Geschichte der Raumfahrt

Chronik des Jahres 1970

Raumfahrt 1970 - Mondlandung misslingt

Das Jahr 1970 startete mit der Mission Apollo 13. Wieder einmal war nach den zuvor erfolgreichen Mondmissionen eine bemannte Mondlandung geplant. Doch dieses Vorhaben misslang diesmal. Erstmals musste eine Mission aus der bisher erfolgreichen Apollo-Reihe vorzeitig abgebrochen werden. Trotz der großen Dramatik dieser Mission kehrten alle drei Besatzungsmitglieder unversehrt zur Erde zurück.

Nichtsdestotrotz wurde mit Apollo 13 erneut ein Rekord durch die Amerikaner aufgestellt. Für den Kommandanten James Lovell war es bereits die vierte Weltraummission. Das hatte vor ihm noch keiner geschafft.

Auch die Sowjets blieben 1970 nicht untätig. Mit der Sojus 9-Mission stellten sie ebenfalls einen neuen Rekord auf. Die Besatzung Andrijan Grigorjewitsch Nikolajew und Witali Iwanowitsch Sewastjanow schafften den bisher längsten Raumflug mit knapp 17 Stunden.

Werbung


Geschichte für Kinder kindgerecht erklärt.
Crew Recource Training CRM für Piloten.
(c) 2006 by geschichte-raumfahrt.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum